+49 (0)8241 9184306 info@physiotherapiehaus.de

KrankenGymnastik nach BOBATH
(KG-ZNS)

(Krankengymnastik nach Bobath wird vom Arzt unter der Bezeichnung „KG-ZNS“ verordnet.)

Krankengymnatik nach dem Bobath-Konzept befundet das geschädigte Nervensystems individuell und ganzheitlich.
Das Nervensystem hat die Fähigkeit ein Leben lang zu lernen. Nach einer Schädigung ermöglicht die Plastizität des Gehirns neue Kapazitäten zu aktivieren. Die Bobath-Therapeuten und -Therapeutinnen unterstützen die betroffene Patientin/den betroffenen Patienten bei seinem individuellen Lernprozess, auch problemlösend.

Ablauf

R

1. Befundaufnahme

In der Regel beginnt eine krankengymnastische Behandlung mit einer ausführlichen Befundaufnahme.
Der Patient wird ausführlich zu seinen Beschwerden befragt, der Therapeut macht sich ein Bild der Symptomatik.

R

2. Analyse

Zusätzlich zum Befund, werden Bewegungsverhalten, Kraft, Bewegungsfreiheit und Schmerzauslösung analysiert. Die gewonnen Erkentnisse sind die Grundlage für eine erfolgreiche Behandlung.

R

3. Behandlung

Inhalte der Behandlung sind z.B. entspannende Handgriffe, stabilisierende Maßnahmen, Haltungskorrektur, Schulung im Alltagsverhalten usw.

JETZT TERMIN VEREINBAREN

Sie haben Verspannungen oder Schmerzen? Wir helfen Ihnen!
Rufen Sie uns an & vereinbaren Sie einen
Termin in unserem Physiotherapiehaus in Buchloe.